Startseite » Augenlasern » Das allgemeinste Verfahren des Augen laserns

Das allgemeinste Verfahren des Augen laserns

Kategorien

Augen lasern mit der LASIK-Behandlung ist ein relativ allgemeines Verfahren heute. Zuerst wurde es 1991 eingeführt, wobei die verwendete Technologie bedeutsam vorangekommen ist.

Lebensstil-Entscheidungen

Ungefähr 50 % von Deutschen müssen Brille oder Kontaktlinsen tragen, um klar zu sehen. Die Kehrseiten, Brille oder Kontaktlinsen zu tragen, sind zahlreich. Bis zu den letzten wenigen Jahrzehnten hätten die Patienten keine Wahl gehabt. Heute ist das Augen lasern eine versuchte und bewiesene Auswahl für die Kurzsichtigkeit, die Weitsichtigkeit und Stabsichtigkeit.

Andere refraktive Verfahren

Außer dem Augen lasern sind jetzt mehrere Nichtlaseroptionen für die Sichtkorrektur verfügbar, einschließlich refraktive Linsen Austauschungen, implantierte Kontaktlinsen oder Hornhautringe. Wenn der Patient zwischen 18 und 40 Jahre alt ist, eine stabile Vorschrift seit mindestens zwei Jahren gehabt hat und wenn er in der allgemeinen guten Gesundheit ist, sind die Chancen für das Augen lasern für ihn sehr hoch. Jedoch werden alle Patienten eine gründliche Überprüfung vor dem Augen lasern brauchen, um zu sehen, ob alles in bester Ordnung ist. Wenn der Patient eine Geschichte von Augenproblemen hat, oder hat Behandlungen mit Medikamenten wie Steroiden gehabt, oder der Patient hat bedeutende Schrammen der Hornhaut, dann ist er das Augen lasern nicht passend. Es sind mehrere chirurgische Nichtlasereingriffe heute für die refraktive Korrektur verfügbar, wie ein Linsen-Austausch (refraktiver Linsen-Austausch). Im Augenlaserzentrum werden alle Optionen mit den Patienten besprechen.

Welche Gefahren bestehen?

Augen lasern wurde zuerst auf Menschen 1987 durchgeführt. Seitdem haben mehr als 16 Millionen Menschen weltweit das Augen lasern durchgeführt. Medizinische Forschung hat demonstriert, dass Augen lasern ein sicheres und wirksames Verfahren ist. Jedoch, als mit jeder Chirurgie, gibt es potenzielle Gefahren von Komplikationen. Die meisten von diesen lösen sich auf. Einige Komplikationen können volle Wiederherstellung seit mehreren Wochen oder Monaten verzögern, aber es ist hoch unwahrscheinlich, dass sie auf einen ernsten oder dauerhaften Verlust der Sicht hinauslaufen werden. Ernste Komplikationen sind mit der Gefahr der Blindheit oder dem bedeutenden Verlust der äußerst kleinen Sicht selten. In den Augenlaserzentren hat es ein Vorkommen der Blindheit infolge des Augen laserns nie gegeben. Der weniger als 1 % von Patienten erfährt ernste Probleme, die das Potenzial haben, die Sicht bedeutsam zu schaden.

Sport nach dem Augen lasern?

Es wird vorgeschlagen, dass sich der Patient mit Sportarten einen Monat nach der Behandlung nicht in Verbindung setzt. Besuch der Turnhalle und Rad fahren ist fein. Die LASIK-Behandlung ist nicht passend, wenn der Patient am Boxen oder anderen Sportarten beteiligt wird, wo Augenverletzungen möglich oder erwartet sind. PRK ist für Teilnehmer in diesen Sportarten passender.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: